Georg Kolbe Museum

Ticker

Der Katalog zur aktuellen Ausstellung „Kein Mensch kennt mich“ ist da! Kosten: 15 Euro

Veranstaltungen

23. Mai, Montag, 14:00 – 17:00
23

Mai

Montag

14:00 – 17:00

Workshop Methoden der Kunstvermittlung

  • Erwachsene
  • Workshops

Der dreistündige Workshop gibt Einblicke in Praktiken und Methoden der Kunstvermittlung im Kontext Museum als Lern- und Erfahrungsort für Kinder von der Grundschule bis zur Sekundarstufe II. Er richtet sich an Leher*innen, Erzieher*innen, Pädagog*innen und Auszubildende, die die Methoden der Kunstvermittlung ausprobieren, diskutieren und deren Nutzbarkeit für den Unterricht oder Ganztagsbereich untersuchen wollen.

14. Juni, Dienstag, 18:00 – 20:00
14

Juni

Dienstag

18:00 – 20:00

Zeichenkurs

  • Erwachsene
  • Workshops

Licht und Schatten, Strukturen und Texturen, Schraffuren, Komposition. Unter der Leitung von Janna de Haen werden an mehreren Abenden verschiedene Zeichentechniken erkundet und in der Praxis vertieft. Das Angebot richtet sich an Anfänger*innen und Fortgeschrittene.

25. Juni, Samstag, 13:00 – 16:00
25

Juni

Samstag

13:00 – 16:00

Fahrradtour

  • Erwachsene
  • Familie & Kinder
  • Führung

Das Haus am Waldsee, das Georg Kolbe Museum, das Brücke-Museum und das Kunsthaus Dahlem sind als vier etablierte Berliner Institutionen für moderne und zeitgenössische Kunst kleine Juwelen am Rande der Stadt. Alle vier Häuser prägt die reizvolle Verbindung von Kunst, Natur und Architektur.

Aktuell

Connecting Workshop für Erzieher*innen

Es gibt neue Termine im Mai für den Workshop Connecting – Methoden und Praktiken der Kunstvermittlung. Der dreistündige Workshop gibt Einblicke in Praktiken der Kunstvermittlung im Kontext Museum als Lern- und Erfahrungsort für Kinder von der Grundschule bis zur Sekundarstufe II und möchte den aktiven Erfahrungsaustausch zwischen Schule und Museum fördern. Informationen und Anmeldung über Jugend im Museum.

Katalog zur Ausstellung „Kein Mensch kennt mich“

Ab sofort bei uns erhältlich: der Katalog zur aktuellen Ausstellung „Kein Mensch kennt mich. Iris Häussler begegnet Benjamine Kolbe“. 120 Seiten, auf deutsch und englisch für 15 Euro. Mit Beiträgen von Sintje Guericke, Marlene Gunia, Georgiana Uhlyarik und Julia Wallner.

Kolbes Kiez: Ein Audiowalk für das Westend

Im näheren Umfeld des GKM gibt es etliche bauliche Strukturen, die von der Erprobung unter­schied­licher Lebens­modelle erzählen. Mit der App Kolbes Kiez für iPhone und Android lassen sie sich erkunden. Mehr Infor­mationen hät die Pro­jekt­web­site Kolbe außer Haus bereit.