07. Juli 2022
Donnerstag
19:00
  • Führung

Kuratorinnenführung

Die Ausstellung wurde gemeinsam von Dr. Sylvia Martin, stellvertretende Direktorin der Kunstmuseen Krefeld und Dr. Julia Wallner erarbeitet. In Haus Lange, einem 1929 für einen Textilfabrikanten erbautes Privathaus von Mies van der Rohe, entspann sich im Sommer 2021 erstmals der Dialog von Architektur, Skulptur und Natur, der nun im bauzeitgleich entstandenen Georg Kolbe Museum seine Fortsetzung finden wird. Die beiden Kuratorinnen der Ausstellung sprechen über das Konzept und aktuelle Forschungsfragen, die das Projekt aus heutiger Sicht relevant werden lassen. Erstmals geht eine Ausstellung der Frage nach der Bedeutung von Naturkonzepten im Kontext der modernen Architektur und ihrem Wechselspiel mit der Skulptur nach.