14. August 22
Sonntag
14:00 – 15:00
  • Führung

Öffentliche Führung

Öffentliche Führung durch die Ausstellung Künstliche Biotope. Lehmbruck, Kolbe, Mies van der Rohe und Anne Duk Hee Jordan.

Ludwig Mies van der Rohe (1886-1969) entwickelte in den 1920er-Jahren eine radikale und moderne Architektur, die Häuser funktional wie ästhetisch als Organismen versteht. In diese bindet er immer wieder  die figurativen Skulpturen von Wilhelm Lehmbruck (1881-1919) und Georg Kolbe (1877-1947) ein. In Kombination mit Pflanzen, Spieglungen und organischen Materialen entstehen so künstliche Biotope.

Die Werke der drei Protagonisten der Moderne treffen im Ausstellungsraum auf eine Installation der Künstlerin Anne Duk Hee Jordan (geb. 1978). Mit ihrer Installation schafft sie einen zeitgenössischen Beitrag zum Diskurs um Mensch und Natur und formt eine künstliche Symbiose von Organischem und künstlich Geschaffenen, um so die Grenzen von Natur und Kultur zu verwischen.

Zur Onlinebuchung.